Kirchlich regionaler Sozialdienst

 

Ab Anfangs Mai 2009 wird im Rampart 5 in Frick eine neue Beratungsstelle für Menschen in Not ihre Türen öffnen. Der kirchliche Regionale Sozialdienst Oberes Fricktal (KRSD), der unter anderem von der Kirchgemeinde Wittnau getragen wird, startet mit der neuen Stelleninhaberin Isabellae Hossli, dipl. Sozialarbeiterin HFS, in die Projektphase.
Der KRSD ist im Bereich der professionellen Sozialen Arbeit für die refomierte und katholische Kirche vor Ort unterwegs. Zu seinen Aufgaben zählen:

• Beratung von Menschen in Not
• Schulden und Budgetberatung in Zusammenarbeit mir der Fachstelle für Schuldenfragen in Aarau
• Begleitung von Menschen in schwierigen Lebenslagen
• Projektarbeit in Zusammenarbeit mit den Kirchgemeinden und Pfarrämtern
• Begleitung von Gruppen und Gestalten von Netzwerken im sozialen Bereich
• Veranstaltungen und thematische Anlässe zu sozialen Fragestellungen

Die Stelle ist offen für hilfsbedürftige Menschen der Region, ungeachtet der religiösen oder ethnischen Zugehörigkeit. Je nach Situation erfolgt eine Weiterleitung oder die Begleitung zu der zuständigen Stelle. Der KRSD steht aber auch den Mitarbeiter/innen der Kirchgemeinden und den Kirchenpflegen zur Verfügung.

Der KRSD ist an folgender Adresse zu finden:

Adresse: Kirchlicher Regionaler Sozialdienst Oberes Fricktal
  Isabella Hossli
  Rampart 5
  5070 Frick
Telefon:
062 871 65 28
e-mail: krsd.fricktal@caritas-aargau.ch



Öffnungszeiten: von Montag bis Donnerstag jeweils am Morgen sowie am Mittwochnachmittag. Termine nach Absprache.

Die Stelle wird von Isabella Hossli, dipl. Sozialarbeiterin HFS, geführt.